Donnerstag, 19. September 2013

Lazy Grey [Color me happy #9] - oder "Abschied vom Sommer"

Der Sommer vorbei, der Herbst nicht mehr weit,
der September ist da und der Winter nicht weit...
Keine Angst, noch ist kein Schnee in Sicht,
erst kommt noch das gold´ne Oktoberlicht.
Bei mir gibt jetzt `Grey´, und das sogar `lazy´,
das passt doch, denn: outside it is hazy... :-)



Hallo Ihr Lieben,

es ist mal wieder "Color me happy"-Zeit. 

Diesmal `Lazy Grey`, also ein faules Grau... na, wenn ich so nach draußen gucke...es ist so grau, dass ich am liebsten faul auf meinem Sofa unter der Decke sitzen möchte, am besten noch mit einem warmen Tee in der Hand Tasse. 
Als ich das Septemberthema bei Andrea und Bine gelesen habe, wußte ich ehrlich gesagt nicht, was ich fotographieren sollte. Ich habe eine graue Couch, aber ein Bild von meinem Sitzmöbel?? Nicht wirklich.... Was genähtes? Hab ich grad nicht, da meine Nähmaschine schon in einem der tausend Umzugskartons gelandet ist (ich werde sie vielleicht ganz sicher noch mal rauskramen müssen wollen, denn der Sohn hat sein unvollendetes Shirt eingefordert, recht hat er, jetzt wo es kalt wird und bevor er rauswächst...)

Also habe ich ein wenig mit schwarz-weiß Fotos experimentiert... ich war wohl in Sommerabschiedslaune und etwas düster gelaunt, denn die grauen Blüten sehen etwas traurig aus.



Aber eigentlich passt das ja auch zum September. Es ist der Abschied vom Sommer, bald beginnt die dunkle Zeit.
Noch genieße ich den Herbst mit all den wunderbaren farblichen und kulinarischen Highlights. Bald kommt der goldene Oktober mit den wunderbaren bunten Blättern, die jeden Wald in ein rot-goldenes Reich mit tollen raschelnden Laubhaufen verwandeln, ein Abenteuerland für alle Kinder. Eicheln und Blätter sammeln, durch Pfützen springen... einfach toll für das Kindervolk.
Und Kulinarisch? Heiße Maronen, Flammkuchen mit Federweißer, Kürbis in allen Variationen, vor allem Kürbissuppe (sowieso ist die Zeit der Suppen und Eintöpfe angebrochen, mein Mann liebt es...), all das liebe ich am Herbst. Wenn man nach Hause kommt, etwas durchgefröstelt, und dann gibt es leckeren, warmen Tee... Herrlich!

So, und jetzt hab ich Lust auf Tee und werde mir einen schönen Roibos-Vanille gönnen...

Bis denn,

Euer Känguru

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen