Mittwoch, 5. Juni 2013

München im Regen

Das Wochenende im Regen verbracht,
und mit lieben Freunden viel gelacht!
Kein Biergarten, dafür ein Konzert,
München ist stets einen Besuch wert.
Fotos gibts auch, das ist doch klar,
wenn auch nur vom letzen Jahr....


Hallihallo!!

Ich melde mich aus einem langen Wochenende zurück.... schön, lang, sehr lustig und seeehr nass!!
Wir haben mal wieder München besucht. 
Sehr liebe Freunde von uns sind vor einiger Zeit "ausgewandert" und es stand mal wieder ein Besuch an, den wir dann gleich zum Depeche Mode-Konzert-Besuch nutzten (ich liebe diese Band, seit ich sieben Jahre alt bin, meine große Schwester hat mich damals infiziert - unheilbar, wie sich herausstellte...)

Die Kinder haben wir bei Oma und Opa abgegeben und dann habe wir uns aufgemacht, Münchens Biergärten unsicher zu machen. Leider fiel dieses Vorhaben ins buchstäbliche Wasser! Wir hatten trotzdem viel Spaß mit unseren Freunden! An unserem Hochzeitstag sind wir zusammen essen gegangen, das erste Mal zu Viert, seit einem Jahrzehnt (die beiden sind selber stolze Eltern von zwei wilden Hühnern, die an diesem Abend von einer tapferen Babysitterin bewacht wurden)!!!

Es war ein wunderschöner Abend und das Konzert am nächsten Tag haben wir ebenfalls sehr genossen. Was wir jedoch sehr schade fanden, war das Wetter.
Regen, Regen, Regen....Kein Wetter für Biergärten und kein Wetter für Fotos.

Da dies aber kein bilderloser Post werden sollte, habe ich mich an München im Regen vor einem Jahr erinnert. Damals waren wir mit den Kindern in München und haben uns Alternativen zu Spielplatz und Co. gesucht. Natürlich waren wir im Deutschen Museum (einfach gigantisch, dort möchte ich mal ein paar Tage eingeschlossen werden!) Dort haben wir eine Freikarte für das Verkehrsmuseum bekommen! Ein super Tipp, wenn man ein paar äußerst interessante Stunden verbringen möchte. Nicht überfüllt (zumindest damals nicht) und für meinen Auto-verrückten Sohn das Paradies (und für meinen Mann auch)!

Und für die Foto-verrückte Mama ebenfalls ein Paradies zum knipsen!

Und da ich ja nun keine Angst mehr vor Photoshop habe, habe ich die Bilder etwas gepimpt. Endlich habe ich mal Verwendung für die Fotos!

Hier also ein bisschen Werbung für das Verkehrsmuseum ;-)














Das Museum ist unsere Empfehlung für regennasse Tage in München!


Und weil ich grade beim Empfehlen bin:
Wer auch die Angst vor Photoshop verlieren und schöne Fotos und Collagen zaubern möchte, dem lege ich den BlogLiebe Onlinekurs wärmstens ans Herz. Der nächste Kurs findet ab dem 24. Juni statt. Mehr Infos hier.


Bis denn,

Euer Känguru


P.S.: Und weil der Regen am letzten Wochenende schlimme Auswirkungen hat, sind meine Gedanken bei allen Hochwasser-Betroffenen. Haltet durch!!

Kommentare:

  1. Tolle Bilder und super bearbeitet.
    Ich bin da noch etwas schüchtern mit der Umsetzung, aber das wird noch.
    liebe Grüße
    Michaela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke! Ich finde ja auch eigentlich, dass bei Bildern oft weniger mehr ist, aber ich muss gestehen, ich bin seit neuestem Collage-süchtig und am besten alles, was PSE hergibt (muss ja üben...) ;-)Ich denke, das legt sich wieder (ein wenig...)
      Liebe Grüße
      Christiane

      Löschen
  2. Hallo,
    vielen Dank für das Teilen der Verlosung !
    Ganz herzliche Grüße und ganz viel Glück,
    Sandra ( Lila-Lotta)

    AntwortenLöschen