Mittwoch, 20. März 2013

Wenn beim Nähen der Wurm drin ist....

Ein kurzer Post zur Nacht,
das Känguru ist aufgebracht!
Die Nähmaschine zickt und bockt,
kriegt keine schöne Naht entlockt.
Nur Frust und Wut und Pein!!
Das Känguru könnte laut schrei´n!!



Hallöle!

Ich bin sooooo gefrustet....seit dem Wochenende versuche ich, ein - ja genau, EIN!!! - einsames Shirt für mein Töchterchen fertig zu stellen, aber meine dooofe Nähmaschine macht SCHLAUFEN!!!! AHHHHHHH!!!!
Egal, was ich machen, neu fädeln, entfusseln, Fadenspannung verstellen etc. es wird nix. Das gemeine: die Probenaht ist dann immer gut, sobald ich aber das Shirt unter der Maschine habe: Fadensalat!!! Ich habe gefühlte 20x eine Naht aufgetrennt... es macht keinen Spaß mehr!!! Ich starte jetzt gleich noch einen Versuch, und dann geh ich schlafen! (Aber mich wurmt das so, dass ich gar nicht schlafen will, die Maschine soll wieder tun!!! *grummelgrumpf* )

Sobald (oder wenn) es was wird, folgen Fotos... eigentlich ist es schon fast fertig, ich muss nur noch die Säume nähen...

ALLES DOOF! :-(

Bis denn,

Euer Känguru

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen