Montag, 4. Februar 2013

Frühlingslust

Draußen ist es viel zu grau,
ach wär der Himmel doch mal blau!
Das Känguru hat Frühlingslust
und tut was gegen Winterfrust.
Es schaut sich schöne Fotos an,
damit es sich erfreuen kann.

Hallihallo,

ja ja, der Winterfrust....ich hab echt die Schnauze voll vom Grau, von Regen, Kälte und Co. Und auch von kranken Kindern (nicht von den Kindern, nur von den Krankheiten...). Während das fiebernde Kängurutöchterchen auf der Couch leise schnarcht, hab ich ein paar Fotos sortiert. Und weil mich einige davon so an die Sonne erinnert haben (die man ja schon gefühlte Ewigkeiten nicht mehr zu Gesicht bekommen hat), habe ich beschlossen, ein paar davon hier zu posten:

Schöne Aprikosenblüten aus unserem Garten. Ich warte schon sehnsüchtig auf die nächste Blüte....

Und wenn diese hier ihre Köpfchen aus der Erde recken ist endlich der Frühling da:


Und jetzt muss ich noch meine geliebten Sommerboten hier einbringen:

Ein Kleiner Fuchs, in der Eifel fotografiert.....


Und hier noch ein Foto, auf das ich ganz besonders stolz bin, es hat nämlich ewig gedauert, bis ich den Schwalbenschwanz so aufs Foto bekommen habe:
Und wenn diese tollen Insekten wieder durch den Garten schaukeln und gaukeln (flattern klingt so nach Fledermaus ;-) ), dann ist Sommer!!!

So, das wars dann schon wieder, mein Kängurutöchterchen ist wieder wach und möchte Aufmerksamkeit.

Bis denn,

Euer Känguru

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen